• Geschichte
• Baugeschichte
• Bau einer Burg
• Der Landeck-Verein
• Virtueller Rundgang
• Panorama Rundgang
• Termine / Veranstaltungen
• Historische Gruppe
• Altes Handwerk
• Rund um Burg Landeck
• Galerie-Impressionen
• Burg-Landeck-Stiftung
• Links
 
• Anfahrt
• Newsletter
• Burgführungen

• Kontakt / Impressum

 
Bei Reservierungen, Fragen zu Ihrem privaten Fest oder gastronomischen Veranstaltungen kontaktieren Sie bitte direkt die Burgschänke Landeck - 76889 Klingenmünster Tel 0 63 49 / 87 44 Fax 0 63 49 / 9939-38 oder gehen Sie auf http://www.burglandeck-pfalz.de/Kontakt.21.0.html Die Zufahrt ist auf Fahrzeuge bis 3,5 t begrenzt. Fußgänger können die Burg auf einem Weg oberhalb der Fahrstraße in ca 20 Min. erreichen.
August Becker Geburtshaus « Zurück
Das Gemeindehaus/August-Becker-Geburtshaus, Steinstr. 2, wurde 1765 als „Rhathaus uf der Bach” erbaut. Im 19. Jahrhundert protestantisches Schulhaus, Geburtshaus von August Becker, beherbergt heute das Museu, das Büro des Bürgermeisters, den Ratssaal sowie Tourismusbüro und Gemeindebücherei. August Becker wurde am 28. April 1828 in Klingenmünster geboren. Mit seinem Hauptwerk „Die Pfalz und die Pfälzer“ (1857) wurde Becker zum Vater der Pfälzischen Volkskunde. In diesem Werk beschreibt er Dörfer, Landschaften, Gebirge, Flüsse, Gerätschaften, Handwerke und nicht zuletzt die Menschen der Pfalz. Seine Geschichten aus der pfälzer Heimat werden noch heute gerne gelesen. Das August-Becker-Museum ist gleichzeitig Heimatmuseum von Klingenmünster.
Öffnungszeiten: Samstags 13:00 - 14:30 Uhr und Sonntags: 11:00 - 12:00 Uhr
© 2017 Landeckverein Klingenmünster e. V. - Alle Rechte vorbehalten.