• Geschichte
• Baugeschichte
• Bau einer Burg
• Der Landeck-Verein
• Virtueller Rundgang
• Panorama Rundgang
• Termine / Veranstaltungen
• Historische Gruppe
• Altes Handwerk
• Rund um Burg Landeck
• Galerie-Impressionen
• Burg-Landeck-Stiftung
• Links
 
• Anfahrt
• Newsletter
• Burgführungen

• Kontakt / Impressum

 
Bei Reservierungen, Fragen zu Ihrem privaten Fest oder gastronomischen Veranstaltungen kontaktieren Sie bitte direkt die Burgschänke Landeck - 76889 Klingenmünster Tel 0 63 49 / 87 44 Fax 0 63 49 / 9939-38 oder gehen Sie auf http://www.burglandeck-pfalz.de/Kontakt.21.0.html Die Zufahrt ist auf Fahrzeuge bis 3,5 t begrenzt. Fußgänger können die Burg auf einem Weg oberhalb der Fahrstraße in ca 20 Min. erreichen.
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt
10. + 11.12.2016 « Zurück
Ritter treffen Nikolaus: Weihnachtsmarkt auf der Landeck
Wenn der große leuchtende Weihnachtsbaum am Turm der Burg Landeck erscheint, wenn Ritterfiguren den Weg zur alten Stauferburg hoch über Klingenmünster weisen, dann ist es bald wieder soweit: Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt steht vor der Tür, der alljährlich viele tausend Besucher anzieht. In diesem Jahr lädt der Landeckverein die Marktbummler am Samstag, 10. Dezember 2016 von 12.00 bis 20.00 Uhr, und am Sonntag, 11. Dezember 2016 von 10.00 bis 18.00 Uhr zum Staunen, Kaufen und Genießen ein.

Auch wenn diesmal ein paar Baugerüste an den Mauern stehen, so verliert doch dieser Markt vor der Kulisse der mittelalterlichen Burg nichts von seiner besonderen Atmosphäre. Es riecht nach frischen Waffeln und gerösteten Kastanien, nach Würzwein und Glühwein. Händler bieten ihre Waren an, Handwerker zeigen ihre traditionellen Künste. Neben Holzschwertern, Schilden und Helmen für kleine Ritter sowie Gewandung und Geschmeide für kleine Burgfräulein werden viele Leckereien zum Verschenken oder selber Genießen feilgeboten, zum Beispiel hausgemachter Senf, Honig, Marmelade, Likör und Sirup.
Wer mehr über Burgen und Ritter wissen will, ist am Infostand des Landeckvereins richtig. Hier gibt es regionale Literatur und Kinderbücher zu diesem Themenkreis. Auch das neue Jugendbuch „Heidenschuh, Schlössel, Landeck“ ist im Angebot.
An beiden Tagen taucht zwischen 16.00 und 17.00 Uhr der Nikolaus im Burghof auf und kramt in seinem schweren Sack, um kleine Besucher mit Schokonikoläusen zu beglücken. Die passende Musik darf nicht fehlen: Ein Bläserchor unter Leitung von Peter Kusenbach spielt am Samstag ab 17.00 Uhr weihnachtliche Weisen. Mit Feuershow und Jonglage unterhält Timolino das Publikum.
Die Straße zur Burg ist an beiden Tagen gesperrt. Parkmöglichkeiten gibt es am Pfalzklinikum und an der Klingbachhalle. Wer nicht zur Landeck hinaufsteigen kann oder will - ein Weg von etwa einer Viertelstunde -, kann gegen Gebühr einen Shuttlebus ab Pfalzklinikum nutzen.

(R. Reich)

© 2017 Landeckverein Klingenmünster e. V. - Alle Rechte vorbehalten.